(R)ECHT INTERESSANT!

(R)ECHT INTERESSANT!

Folge 38: Berufsrecht – Pflicht oder Kür? Was Berufsanfänger jetzt unbedingt wissen sollten!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wo Rechte sind, sind immer auch Pflichten. Was müssen wir Anwälte zwingend beachten? Was hat sich aktuell im Berufsrecht getan, was muss ich wissen und vor allem: Ab wann muss ich was wissen? Ist das Berufsrecht nur Pflicht oder auch Privileg? Über die 2021 neu eingeführten Pflichten, „unbesiegten Roben“ und AGB in 140 Zeichen spreche ich mit Prof. Dr. Kai von Lewinski von der Uni Passau. Wir gehen der Frage auf den Grund, ob Atari den C-64 schlägt und sprechen darüber, ob und welcher Zusammenhang zwischen Staatsbankrott und Datenschutz besteht.

Folge 35: Vergessen ausgeschlossen: Anwalt ohne Recht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge widmen wir uns einem ungewohnt ernsten Thema, denn es gibt Dinge, die darf man niemals vergessen: Nach 1933 wurden überall in Deutschland Anwältinnen und Anwälte wegen ihres Glaubens aus Ihren Lebenszusammenhängen gerissen und verfolgt.

Folge 34: Frauenpower, Familie und Fluchtachterl

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute haben wir eine kleine Premiere, denn erstmals haben wir keinen Gast aus deutschen Landen, sondern eine liebe österreichische Kollegin. Werfen wir also einen Blick über den Tellerrand bzw. die Landesgrenzen: Wie ist es, Anwältin in Wien zu sein? Mit welchen Problemen hat man als berufstätige Frau zu kämpfen und ist der Anwaltsberuf in Österreich überhaupt familienfreundlich? Ist die österreichische Anwaltschaft modern oder verstaubt? Und: Fährt man in Wien eigentlich mit dem Fiaker zu Gericht? Über diese Themen, über Komfortzonen, „Fladern“, „Fetzen“, Schlagobers und Campari spricht Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der BRAK, mit Rechtsanwältin Therese Frank aus Wien.

Folge 33: Krimianalyse – von Leichen und Lügen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute wird es kriminell…und zwar wortwörtlich! Krimis: jeder schaut sie gern. Aber was ist Fiktion, was ist Wahrheit? Wie viele - und vor allem welche - Rechtsbrüche werden eigentlich von Ermittlungsbehörden in Krimiserien begangen? Weiß man nicht? Doch! Dazu gibt es eine Studie! Herr Prof. Tobias Gostomzyk, Professor für Medienrecht, hat sich mit Studierenden im Dienste der Wissenschaft unzählige Tatortfolgen angesehen…und spannende Erkenntnisse gewonnen, die er mit Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der BRAK, erörtert. Haben wir alle unser Wissen wirklich aus dem Fernsehen?
Wie wirken sich Krimis dann eigentlich auf die Rechtsvorstellung der Zuschauer aus? Über diese Themen, über Polizeibeamte in Lederjacken, explodierende Fahrzeuge, Obstsalat und Cappuccino sprechen wir heute.

Folge 32: Anwälte, Breaking Bad, Currywurst und Wacken – Rückblick mit Gin Tonic

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute gibt es eine besondere Folge auf die Ohren – eine Sommer-Folge. Wir schauen hinter die Kulissen des Podcasts und zurück auf die bisherigen Folgen: Wie läuft so eine Aufzeichnung ab, mit wem haben wir über was gesprochen, welche Pannen gab es, was waren die lustigsten Momente und geht es neben aktuellen Rechtsthemen wirklich in jeder Folge um Essen und Musik? Und wir werden heute mal nachschauen, wie viele Euronen Ally inzwischen gefuttert hat. Über all diese Themen, über Cinderella, Legislativromantiker und natürlich Gin Tonic spreche ich heute mit Christian aus dem Podcast-Team der BRAK.

Folge 31: Family Wars – Anwaltlicher Alltag und rechtliche Probleme im Familienrecht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute geht es um ein allgegenwärtiges Thema: gescheiterte Beziehung und Zoff ums Kind. Wir blicken auf den Alltag einer Familienrechtlerin, sprechen über besonders häufige familienrechtliche Probleme und Reformbedarf im Familienrecht. Für wen ist Familienrecht das Richtige und wieviel psychologisches und emotionales Feingefühl brauche ich als Anwalt in Familiensachen? Über diese Themen und über Stand-up Paddling, Gin Tonic an der Alster und Tretboote spreche ich mit Rechtsanwältin Carolin Hengst aus der Kanzlei Kind & Recht in Hamburg.

Sharing is caring – Die Hochwasser-Notfall-Folge

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute ist alles anders. Kein lockeres Geplauder, kein Geschnacke, sondern nur ein Blick auf die aktuelle Situation.
Unsere Kolleginnen und Kollegen kämpfen in Teilen Deutschlands wirtschaftlich gerade an 2 Fronten. Corona – und nun das Hochwasser. Wer in den letzten Tagen das Geschehen in den Medien verfolgt hat, weiß: aus Teilen Deutschlands erreichen uns seit knapp einer Woche erschreckende Bilder. Wassermassen reißen alles mit sich, vernichten Häuser und Existenzen.

Besonders Rheinland-Pfalz und NRW wurden massiv von der Unwetterkatastrophe getroffen. Anlass genug, unseren Blick in einer Sonderausgabe unseres Podcasts auf die betroffenen Kolleginnen und Kollegen zu richten. Rechtsanwalt Hans-Ulrich Otto, Präsident der Rechtsanwaltskammer Hamm berichtet, wie es den Kolleginnen und Kollegen aktuell geht, womit sie zu kämpfen haben und wie wir alle helfen können. Stichwort: Solidarität oder – wie im Titel der heutigen Folge – sharing is caring.

Folge 30: ReFa? Männersache!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Da unsere erste Folge zum Thema Rechtsanwaltsfachangestellte „Masters of the Universe – Traumjob ReFa“ wie eine Bombe eingeschlagen, zu dem Thema jedoch längst nicht alles gesagt ist, haben wir beschlossen, uns dem Berufsbild gleich noch einmal zu widmen… allerdings aus rein männlicher Sicht. Noch immer sind Männer in diesem Ausbildungsberuf dramatisch in der Unterzahl. Warum ist das so? Ist ReFa nichts für „echte Kerle“? Oder ist der Ausbildungsberuf einfach mit dem Vorurteil behaftet, dass ReFa nur sein kann, wer dem vermeintlich zarten Geschlecht angehört? Glaubt man immer noch, dass ReFas den ganzen Tag in Bleistiftrock und Pumps herumstöckeln? Ist es Zeit für ein Umdenken? Warum ReFa auch ein Ausbildungsberuf für Männer ist und welche spannenden Aufgaben täglich zu bewältigen sind, darüber spreche ich mit Christoph Rademacher aus der Kanzlei Bird & Bird in Düsseldorf, Rechtsanwaltsfachangestellter und angehender Rechtsfachwirt, sowie Dieter Schüll aus der Kanzlei Kreutzer & Kreuzau, ebenfalls Düsseldorf, auf Zwangsvollstreckung spezialisierter Bürovorsteher und Dozent. Und wir sprechen über recht haben, Stimmung in der Bude, Rettungsdienste, Enkelkinder und darüber, dass „et kütt wie et kütt“.

Über diesen Podcast

Ein Podcast der Bundesrechtsanwaltskammer

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) ist die Dachorganisation der 28 Rechtsanwaltskammern und vertritt die Interessen der Anwaltschaft auf Bundesebene, in Europa und international. Im Rahmen der Podcast-Reihe „(R)ECHT INTERESSANT!“ erörtert die BRAK in lockerer Atmosphäre anwaltsspezifische Themen mit interessanten Gesprächspartnern aus Politik, Justiz und Anwaltschaft.

von und mit Bundesrechtsanwaltskammer

Abonnieren

Follow us