(R)ECHT INTERESSANT!

(R)ECHT INTERESSANT!

Folge 77: War for Talents – heiße Tipps vom CEO

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute bekommt Ihr handfeste Tipps von einem Profi zum Thema Fachkräftemangel. Was ist zu tun, wenn Ihr einfach kein Personal findet? Egal ob Juristinnen und Juristen oder ReFas: Der Personalmarkt ist sehr überschaubar geworden. Woran liegt das? Sind wir selbst schuld, wenn wir kein Personal finden? Wie kann ich mich als Arbeitgeber für Bewerber interessant machen, muss ich mich gar selbst bei den Bewerbern und Bewerberinnen bewerben? Müssen wir alle umdenken und uns ändern? Wie wird sich der Personalmarkt weiter entwickeln? Fragen über Fragen. Und zwar an einen, der es wissen muss. Am Mikro steht heute Sebastian von Glahn, CEO von TalentRocket, Rede und Antwort. Er verrät uns, was man bei der Personalsuche unbedingt beachten und was man keinesfalls tun sollte. Wir sprechen aber auch über Warane, Schleiereulen und darüber, wie wichtig es ist, im Flow zu sein und zu bleiben.

Folge 76: Wie man ein OLG so richtig rockt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Unser heutiger Gast ist in vielerlei Hinsicht etwas ganz Besonderes! Die (erste) Präsidentin des OLG Hamm hat nicht nur einen beeindruckenden Lebenslauf vorzuweisen, sondern ist auch eine Kämpferin in Sachen Nachwuchsgewinnung und…so ganz anders, als man sich eine OLG-Präsidentin vorstellen würde. Das Herz von Gudrun Schäpers schlägt nicht nur für die absolut richtige und einzig wahre Musik, sondern vor allem auch für Menschlichkeit in der Justiz. Sie erläutert, warum sie sich und das gesamte OLG als Dienstleister versteht und räumt mit Richterklischees auf (und davon hatten wir einige auf Lager). Sie plaudert aus dem Nähkästchen einer Richterin und über Wasserrutschen, spricht über Metallica und – Referendarinnen und Referendare aufgepasst! – verrät uns so Einiges aus Ihrer Zeit als Präsidentin des Justizprüfungsamtes und über Ihre Tätigkeit als Prüferin. Wir diskutieren, ob nun Richterschaft oder Anwaltschaft auf der dunklen Seite stehen und was vonnöten ist, um das Vertrauen Rechtssuchender in den Rechtsstaat zu stärken. Und wir wollen natürlich wissen: Mit welchem Geheimrezept schafft man es, so authentisch und in sich ruhend zu sein, wie Gudrun Schäpers?

Folge 75: Gleichberechtigt morden: Von Täterinnen, Leichen im Hausmüll und Profilern – Teil 2

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ihr habt in unserer Sommer-Sonne-Mitmachfolge abgestimmt und Euch gewünscht, dass wir Autor, Podcaster und Rechtsanwalt Dr. Alexander Stevens noch ein weiteres Mal einladen. Euer Wunsch war uns schon letzte Woche Befehl. Wir haben uns allerdings so verquatscht, dass wir spontan noch einmal nachgelegt haben. Heute setzen wir unser Gespräch vom letzten Freitag fort und befassen uns mit Frauenquoten. Wie viele Morde gehen im Verhältnis auf das Konto von Frauen? Warum morden deutsche Frauen im internationalen Vergleich überdurchschnittlich oft? Ist ein gefrorener Eisblock die perfekte Mordwaffe? Funktionieren Projektile aus Eis? Was kann Profiling eigentlich leisten und wie kompetent sind deutsche Spurensicherungs-Teams? Was wird an einem Tatort so alles untersucht? Warum finden sich die ganz heißen Spuren meistens in der Küche? Und gab es tatsächlich einen Flatliners-Fall, der uns an den gleichnamigen Kinofilm erinnert? Fragen über Fragen, die wir heute ebenso klären wie wir die Antworten zu häufigsten Googlesuchen zu Alex beantworten. Und wir besprechen die häufigsten Fehler, die Täter begehen und unterhalten uns über Ermittlungspannen, Ermittlertricks und Lachanfälle.

Folge 74: Gleichberechtigt morden: Von Täterinnen, Leichen im Hausmüll und Profilern – Teil 1

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ihr habt in unserer Sommer-Sonne-Mitmachfolge abgestimmt und Euch gewünscht, dass wir Autor, Podcaster und Rechtsanwalt Dr. Alexander Stevens noch ein weiteres Mal einladen. Euer Wunsch ist uns Befehl und um die Toten Hosen zu zitieren: „Hey, hier kommt Alex!“ Sich weitere spannende Themen zu überlegen, ist bei Alexander Stevens überhaupt kein Problem. Gestern noch in der Zeitung, heute schon bei uns im Podcast: Der in den Medien aktuell präsente Fall Gil Ofarim. In Sachen Dreifachmord von Starnberg gibt es ebenfalls Updates. Selbstverständlich geht es auch wieder um den perfekten Mord, genauer gesagt die Entsorgung von Leichen auf Kreuzfahrtschiffen und im Hausmüll. Wir unterhalten uns auch über Verurteilungsquoten und darüber, ob das amerikanische Jury -System Vorteile gegenüber der hierzulande geltenden freien richterlichen Beweiswürdigung hat. Auch über Folter, virtuelle Tatortbegehungen und die Dokumentation erkennungsdienstlicher Behandlungen diskutieren wir. Last but not least berichtet Alex, wie man sich einen Terror- bzw. Hochsicherheitsgerichtssaal vorstellen muss. Wie zu erwarten, gingen uns die Themen nicht aus. Und wir haben entdeckt: Irgendwie hat doch jeder mal Gute Zeiten schlechte Zeiten geschaut. Offen bleibt die Frage, was „Jo Gerner“ eigentlich inzwischen macht und ob man ihn mögen musste oder nicht. Achtung Spoiler: Wir haben uns total verquatscht und Euer Wunsch wird doppelt erfüllt. Wir legen nächste Woche nach!

Mini-Minisini-Mittwoch V: Vollstreckungs-Top-VIP - Die Lohnpfändung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Um Euch unsere Podcast-Sommerpause zu versüßen, haben wir für Euch ein paar Zwangsvollstreckungs-Shorties aufgezeichnet, da das Thema bei Euch so gut angekommen ist. Während Ihr hoffentlich entspannt in der Sonne bruzzelt, bekommt Ihr von uns praktische Zwangsvollstreckungstipps aufs Ohr. Vollstreckungsexperte Harald Minisini, geprüfter Rechtsfachwirt, Dozent und Autor, will uns auch diesmal für die Zwangsvollstreckung begeistern. In den letzten vier Folgen haben wir bereits geklärt, warum man keine Angst vor Zwangsvollstreckung haben muss, was man beim Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher so beachten muss und wie die Kontenpfändung funktioniert. Jetzt schauen wir uns die Lohnpfändung an – Platz 2 der Vollstreckungs-VIPs.

Mini-Minisini-Mittwoch IV: Vollstreckungs-Top-VIP - Die Kontenpfändung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Um Euch unsere Podcast-Sommerpause zu versüßen, haben wir für Euch ein paar Zwangsvollstreckungs-Shorties aufgezeichnet, da das Thema bei Euch so gut angekommen ist. Während Ihr hoffentlich entspannt in der Sonne bruzzelt, bekommt Ihr von uns praktische Zwangsvollstreckungstipps aufs Ohr. Vollstreckungsprofi Harald Minisini, geprüfter Rechtsfachwirt, Dozent und Autor, gewährt uns Einblicke in seine heiligen Vollstreckungshallen. In den letzten drei Folgen haben wir bereits geklärt, warum man keine Angst vor Zwangsvollstreckung haben muss und was man beim Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher so beachten muss. Jetzt schauen wir uns mal die VIPs der Vollstreckung genauer an. Heute: Die Kontenpfändung - die unangefochtene Nr. 1 der Zwangsvollstreckung!

Mini-Minisini-Mittwoch III: Gerichtsvollzieher-Vollstreckungsauftrag - How to Teil 2

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Um Euch unsere Podcast-Sommerpause zu versüßen, haben wir für Euch ein paar Zwangsvollstreckungs-Shorties aufgezeichnet, da das Thema bei Euch so gut angekommen ist. Während Ihr hoffentlich entspannt in der Sonne bruzzelt, bekommt Ihr von uns praktische Zwangsvollstreckungstipps aufs Ohr. Zwangsvollstreckungspapst Harald Minisini, geprüfter Rechtsfachwirt, Dozent und Autor klärt uns darüber auf, was beim Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher bzw. die Gerichtsvollzieherin zu beachten ist. Welche Fallstricke lauern im 2. Teil des Formulars. Wie kann ich was besser machen als konkurrierende Gläubiger?

Mini-Minisini-Mittwoch II: Gerichtsvollzieher-Vollstreckungsauftrag - How to Teil 1

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Um Euch unsere Podcast-Sommerpause zu versüßen, haben wir für Euch ein paar Zwangsvollstreckungs-Shorties aufgezeichnet, da das Thema bei Euch so gut angekommen ist. Während Ihr hoffentlich entspannt in der Sonne bruzzelt, bekommt Ihr von uns praktische Zwangsvollstreckungstipps aufs Ohr. Zwangsvollstreckungspapst Harald Minisini, geprüfter Rechtsfachwirt, Dozent und Autor verrät uns wichtige und vor allem taktische Tipps zum Ausfüllen des Formulars „Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher/ die Gerichtsvollzieherin“. Worauf muss man achten und an welcher Stelle sollte man sich wie entscheiden?

Mini-Minisini-Mittwoch I: Keine Angst vor Zwangsvollstreckung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Um Euch unsere Podcast-Sommerpause zu versüßen, haben wir für Euch ein paar Zwangsvollstreckungs-Shorties aufgezeichnet, da das Thema bei Euch so gut angekommen ist. Während Ihr hoffentlich entspannt in der Sonne bruzzelt, bekommt Ihr von uns praktische Zwangsvollstreckungstipps aufs Ohr. Mit dabei ist heute – quasi als Therapeut zur Behandlung von akuten Zwangsvollstreckungsängsten – Harald Minisini, geprüfter Rechtsfachwirt, Dozent und Autor. Wir sprechen über Grundlagen der Vollstreckung und räumen mit dem Vorurteil auf, dass Zwangsvollstreckung zum Fürchten ist. Und wir erfahren, welche Fehler und Fehlentscheidungen sich leicht vermeiden lassen, wenn man Bescheid weiß.

Folge 73: Die „Sommer-Sonne-Mitmach- Folge“

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kaum zu glauben, aber unser letzter Sommer-Review ist schon wieder ein Jahr her…es wird also Zeit! Wir werfen einen Blick auf das, was war, auf das was ist und das, was sein wird. Welche Gäste und Themen haben uns besonders berührt? Wer steht auf unserer Wunschliste? Und das Beste: Ihr könnt Euch einbringen und heute mitbestimmen über das, was nach der Sommerpause kommt. Christian Watzelhan, unser Aufnahmeleiter und Veranstaltungsmanager, und ich sprechen über Anwältinnen und Anwälte, Sommerpläne, Role-Models, Neid und Inspiration, Shakti-Matten, unsere Lieblingsgäste, Longboards und ultimative Accessoires. Wir verraten ein paar private Geheimnisse, sprechen über Glücklichmacher und geben Euch die Möglichkeit, per Voting über die nächsten Gäste mitzubestimmen. Natürlich geht es einmal mehr um Musik, Wacken und auch ein wenig ums Älterwerden. Wir orakeln, ob sich einer von uns trauen wird, mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug zu springen und klären, ob wir inzwischen Soziopathen sind. Wir schließen mit der Erkenntnis: Was zählt, ist weder gestern noch morgen, sondern JETZT!

Über diesen Podcast

Ein Podcast der Bundesrechtsanwaltskammer

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) ist die Dachorganisation der 28 Rechtsanwaltskammern und vertritt die Interessen der Anwaltschaft auf Bundesebene, in Europa und international. Im Rahmen der Podcast-Reihe „(R)ECHT INTERESSANT!“ erörtert die BRAK in lockerer Atmosphäre anwaltsspezifische Themen mit interessanten Gesprächspartnern aus Politik, Justiz und Anwaltschaft.

Wir freuen uns, dass wir zu den Preisträgern des Jura-Podcast-Preises 2021 gehören. „(R)ECHT INTERESSANT“ wurde in der Kategorie 3 mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

von und mit Bundesrechtsanwaltskammer

Abonnieren

Follow us