(R)ECHT INTERESSANT!

(R)ECHT INTERESSANT!

Folge 31: Family Wars – Anwaltlicher Alltag und rechtliche Probleme im Familienrecht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute geht es um ein allgegenwärtiges Thema: gescheiterte Beziehung und Zoff ums Kind. Wir blicken auf den Alltag einer Familienrechtlerin, sprechen über besonders häufige familienrechtliche Probleme und Reformbedarf im Familienrecht. Für wen ist Familienrecht das Richtige und wieviel psychologisches und emotionales Feingefühl brauche ich als Anwalt in Familiensachen? Über diese Themen und über Stand-up Paddling, Gin Tonic an der Alster und Tretboote spreche ich mit Rechtsanwältin Carolin Hengst aus der Kanzlei Kind & Recht in Hamburg.

Sharing is caring – Die Hochwasser-Notfall-Folge

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute ist alles anders. Kein lockeres Geplauder, kein Geschnacke, sondern nur ein Blick auf die aktuelle Situation.
Unsere Kolleginnen und Kollegen kämpfen in Teilen Deutschlands wirtschaftlich gerade an 2 Fronten. Corona – und nun das Hochwasser. Wer in den letzten Tagen das Geschehen in den Medien verfolgt hat, weiß: aus Teilen Deutschlands erreichen uns seit knapp einer Woche erschreckende Bilder. Wassermassen reißen alles mit sich, vernichten Häuser und Existenzen.

Besonders Rheinland-Pfalz und NRW wurden massiv von der Unwetterkatastrophe getroffen. Anlass genug, unseren Blick in einer Sonderausgabe unseres Podcasts auf die betroffenen Kolleginnen und Kollegen zu richten. Rechtsanwalt Hans-Ulrich Otto, Präsident der Rechtsanwaltskammer Hamm berichtet, wie es den Kolleginnen und Kollegen aktuell geht, womit sie zu kämpfen haben und wie wir alle helfen können. Stichwort: Solidarität oder – wie im Titel der heutigen Folge – sharing is caring.

Folge 30: ReFa? Männersache!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Da unsere erste Folge zum Thema Rechtsanwaltsfachangestellte „Masters of the Universe – Traumjob ReFa“ wie eine Bombe eingeschlagen, zu dem Thema jedoch längst nicht alles gesagt ist, haben wir beschlossen, uns dem Berufsbild gleich noch einmal zu widmen… allerdings aus rein männlicher Sicht. Noch immer sind Männer in diesem Ausbildungsberuf dramatisch in der Unterzahl. Warum ist das so? Ist ReFa nichts für „echte Kerle“? Oder ist der Ausbildungsberuf einfach mit dem Vorurteil behaftet, dass ReFa nur sein kann, wer dem vermeintlich zarten Geschlecht angehört? Glaubt man immer noch, dass ReFas den ganzen Tag in Bleistiftrock und Pumps herumstöckeln? Ist es Zeit für ein Umdenken? Warum ReFa auch ein Ausbildungsberuf für Männer ist und welche spannenden Aufgaben täglich zu bewältigen sind, darüber spreche ich mit Christoph Rademacher aus der Kanzlei Bird & Bird in Düsseldorf, Rechtsanwaltsfachangestellter und angehender Rechtsfachwirt, sowie Dieter Schüll aus der Kanzlei Kreutzer & Kreuzau, ebenfalls Düsseldorf, auf Zwangsvollstreckung spezialisierter Bürovorsteher und Dozent. Und wir sprechen über recht haben, Stimmung in der Bude, Rettungsdienste, Enkelkinder und darüber, dass „et kütt wie et kütt“.

Folge 29: Doppelt hält besser! Der Syndikus und der Rechtsanwalt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Den Beruf des Rechtsanwalts schauen wir uns ja immer mal wieder an, da er so viele Facetten hat. Auch Gründe für das Jura-Studium haben wir immer wieder gerne beleuchtet. Den vielen guten Gründen, Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt zu werden fügen wir heute einen weiteren hinzu: Die Möglichkeit, als Syndikus tätig zu sein. Was genau ist ein Syndikus, was macht man als Syndikus und was darf man eigentlich als Syndikus? Über diese Themen, über J.B.O., fränkisches Bier und – natürlich fränkische - Bratwurst mit Sauerkraut spricht Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der BRAK, mit Rechtsanwalt Hannes Hörber aus Erlangen.

Folge 28: Mindset für Anwälte – ist das Kunst oder kann das weg?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute besprechen wir brandaktuelle Themen, die mehr und mehr in den Fokus geraten: Mindset, Gelassenheit, Leichtigkeit und Prokrastination. Huch? Sind das Anwaltsthemen? Und ob! Warum Werte, Achtsamkeit und Balance für Anwälte so wichtig sind, bespricht Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der BRAK, mit Rechtsanwältin Christiane Eymers aus Hamburg. Und wir sprechen über mehr Herz in der Juristerei, Empathie, Lieblingsmandanten, Toleranz und Ofengemüse.

Folge 27: Schwarz auf weiß Teil II – Ergebnisse der 3. Corona-Umfrage

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute ist harte Arbeit angesagt, denn wir wühlen uns das Zahlenwerk der 3. Corona-Umfrage der BRAK zu den Auswirkungen der Pandemie auf die Anwaltschaft. Auch wenn Licht am Ende des Tunnels zu erkennen ist, zeigt die Pandemie noch immer Auswirkungen auf Kolleginnen und Kollegen. Hat sich die Situation seit Umfrage 1 und 2 verbessert? Wie läuft es mit Gerichtsverfahren? Gibt es ausreichend Videoverhandlungen und können wir die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise überwinden? Wie geht es unseren Kolleginnen und Kollegen? Wir haben nachgefragt und besprechen heute in bewährter Runde die Ergebnisse. Bei der Analyse erhält Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der BRAK, Unterstützung von Rechtsanwalt Jan Helge Kestel aus Erfurt, Mediator und Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht sowie Bau- und Architektenrecht, Präsident der RAK Thüringen und Mitglied der AG Sicherung des Rechtsstaates. Gemeinsam werden nicht nur die aktuellen Zahlen erörtert, sondern auch über Gerechtigkeit in Lüritz und darüber diskutiert, ob nun Bratwürste aus Franken oder Thüringen die beste Wahl sind.

Folge 26: Referendariat – Little Horrorshow oder Strandspaziergang?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge geht es um den Weg ins juristische Berufsleben: Das Referendariat. Wie kommt man rein, wie läuft es ab und wie lernt man am besten. Wie geht man mit Stress und Ängsten um und bewahrt sich die innere Balance? Und was kommt danach? Sind klassische juristische Berufe noch attraktiv? Über diese Themen, über Pannen vor Gericht, Sport und asiatisches Essen spricht Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der BRAK, mit Felicitas Famulla, kurz Feli, Rechtsreferendarin, Podcasterin und Bloggerin aus Wiesbaden.

Folge 25: Rechtsanwalt, Rechtsstaat, Regionalität

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute haben wir eine kleine Jubiläumsfolge: Nummer 25! Und worum geht es? Um Rechtsanwälte natürlich. Um ihre Sorgen und Nöte, um regionale Unterschiede und Besonderheiten. Und wir sprechen über den Rechtsstaat, dessen Funktionsfähigkeit wir als Anwaltschaft aktiv erhalten müssen – auch und gerade in einer Krise. Also lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf die aktuelle Situation werfen. Wie steht es um den Rechtsstaat und die Funktionsfähigkeit der Rechtspflege? Über diese Themen, über die Bundesnotbremse und die Impfkampagne in NRW, über Curry-Wurst, Borussia Dortmund und Urlaub auf Juist spricht Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der BRAK, Rechtsanwalt und Notar Hans Ulrich Otto, Mitglied der BRAK-AG zur Sicherung des Rechtsstaates und Präsident der Rechtsanwaltskammer Hamm.

Folge 24: Gute Gesetzgebung? Gerne!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute geht es ans Eingemachte: Gesetzgebung! Bedingt durch Corona blicken nicht nur die Verbände, sondern auch Anwälte und die interessierte Öffentlichkeit viel stärker auf die Gesetzgebung. Es gibt da ja auch ständig etwas Neues. Durch die Krisengesetzgebung ist das Thema, nicht zuletzt durch die Medien, ganz besonders in den Fokus gerückt. Aber was macht eigentlich gute Gesetzgebung aus? Wie stelle ich Akzeptanz in der Bevölkerung sicher? Welche Spannungsverhältnisse ergeben sich bei Gesetzgebungsverfahren? Und: Verdient die Krisengesetzgebung der Bundesregierung einen Preis oder eher nicht? Über diese Themen, Über rheinischen Sauerbraten, Borussia Mönchengladbach und ein gepflegtes Pfeifchen spricht Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der BRAK, mit Herrn Prof. Dr. Günter Krings, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern und Mitglied des Deutschen Bundestages.

Folge 23: Die Macht der Stimme – Du bist, wie Du klingst

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute befassen wir uns mit dem Thema Stimme. Du bist, wonach Du klingst. Welche Macht hat die Stimme? Wie wichtig ist Stimme für Anwältinnen und Anwälte in Zeiten von Digitalisierung und Social Media? Ist meine Stimme ein Werkzeug und wie kann ich sie für mich arbeiten lassen? Diese Fragen klärt Stephanie Beyrich, Pressesprecherin der BRAK, mit Ute Bolz-Fischer, Gründerin von Law & Voice. Neben Tipps und Tricks für eine wohlklingende Stimme gibt es live einige Stimmübungen. Musikalisch geht es nicht nur um Anneliese Rothenberger, Plácido Domingo und Mozart, sondern auch um Amon Amarth.

Über diesen Podcast

Ein Podcast der Bundesrechtsanwaltskammer

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) ist die Dachorganisation der 28 Rechtsanwaltskammern und vertritt die Interessen der Anwaltschaft auf Bundesebene, in Europa und international. Im Rahmen der Podcast-Reihe „(R)ECHT INTERESSANT!“ erörtert die BRAK in lockerer Atmosphäre anwaltsspezifische Themen mit interessanten Gesprächspartnern aus Politik, Justiz und Anwaltschaft.

von und mit Bundesrechtsanwaltskammer

Abonnieren

Follow us