(R)ECHT INTERESSANT!

(R)ECHT INTERESSANT!

Folge 42: Strafverteidigung: Recht & Rock 'n' Roll

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute schauen wir in die Kanzlei eines Strafverteidigers, der zwar in einer Kreisstadt mit nur 36.000 Einwohnern lebt, aber auch bundesweit tätig ist. Heiko Urbanzyk ist Strafverteidiger mit Herzblut und ein echter Rocker. Gibt`s das in der Anwaltschaft? Ja! Denn wir können so vieles! Und heute „hören“ wir in den Alltag eines Strafverteidigers und mit etwas Glück in seine Plattensammlung. Wir sprechen über den Alltag eines Strafverteidigers, die Dokumentation der Hauptverhandlung, Brauhotels, musikalische Pannen vor Gericht und unverzichtbare strafrechtliche Fachliteratur. Und wir klären die Frage, ob man als Anwalt praktizieren darf, wenn man in Bielefeld studiert hat. Natürlich kommt auch die Liebe zur Musik nicht zu kurz.

Hier die Links zur aktuellen Folge:

Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer

Folgen Sie uns auf Instagram

Corona: Aktuelle Hinweise für Justiz und Anwaltschaft

Homepage von Heiko Urbanzyk

Heiko Urbanzyk auf Instagram

Fotocredits Instagram


Kommentare


Über diesen Podcast

Ein Podcast der Bundesrechtsanwaltskammer

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) ist die Dachorganisation der 28 Rechtsanwaltskammern und vertritt die Interessen der Anwaltschaft auf Bundesebene, in Europa und international. Im Rahmen der Podcast-Reihe „(R)ECHT INTERESSANT!“ erörtert die BRAK in lockerer Atmosphäre anwaltsspezifische Themen mit interessanten Gesprächspartnern aus Politik, Justiz und Anwaltschaft.

von und mit Bundesrechtsanwaltskammer

Abonnieren

Follow us